Das schönste Weihnachten überhaupt

Pettersson_und_Findus_Kino_Zwei

Zum Inhalt

Pettersson (Stefan Kurt) und Findus sind zwei Tage vor Weihnachten komplett eingeschneit. Nichts ist mehr zu essen im Haus und der Weihnachtsbaum fehlt auch noch. Als sie am nächsten Tag im Wald einen Baum schlagen möchten, verletzt sich Pettersson auch noch so unglücklich am Fuß, dass sie ohne Baum zurückkehren und den Einkauf der noch fehlenden Leckereien verschieben müssen. Leider verbieten es Petterssons Schüchternheit und Zurückhaltung, die mehrfach angebotene Hilfe seiner Nachbarn Beda (Marianne Sägebrecht) und Gustavsson (Max Herbrechter) anzunehmen – und das, obwohl Findus sich ernsthaft in Gefahr bringt, um die beiden auf ihre Notsituation aufmerksam zu machen. Als sie schließlich bei einem kargen Weihnachts-Möhren-Mahl sitzen, klopft es allerdings unerwartet an der Tür und die beiden bekommen große Augen: Draußen stehen ihre Nachbarn mit wundervollen Weihnachtsköstlichkeiten und gemeinsam feiern sie „das schönste Weihnachten überhaupt“…

Der Trailer auf Youtube

Die Film-Website

Kleiner Quälgeist - große Freundschaft

Kleiner Quälgeist - große Freundschaft

Zum Inhalt

Der Alte lebt allein in seinem schwedischen Holzhaus und verbringt seine Tage mit Holzhacken und natürlich jeder Menge neuer Erfindungen. Er angelt Fische zum Essen und versorgt seine Hühnerschar. Manchmal überkommt Pettersson aber die Einsamkeit. Eines Tages schenkt ihm seine Nachbarin Beda Andersson (Marianne Sägebrecht), die die besten Zimtwecken der Welt backt, einen kleinen Kater. Pettersson gibt ihm den Namen „Findus“, so wie im Buch Wie Findus zu Pettersson kam. Das Glück ist perfekt, als der kleine Kater zu sprechen beginnt.

Der griesgrämige Nachbar Gustavsson (Max Herbrechter) hat ein Problem: Sein Hahn kräht unentwegt und das treibt ihn in den Wahnsinn. Beda Andersson will den Hahn retten, da der Besitzer das Problem auf seine Weise lösen möchte. Sie bittet Pettersson den Hahn zu sich zu nehmen. Die Hühner freuen sich und sind ganz aus dem Häuschen. Nur Findus wird eifersüchtig, da der Hahn die gesamte Aufmerksamkeit von Pettersson auf sich zieht. Der kleine Kater befürchtet seinen einzigen Freund zu verlieren…

Findus wird von Pixomondo animiert, ihre Animations-Arbeiten sind preisgekrönt. Zum Beispiel stammen die mit einem Oskar ausgezeichneten Animationen in der amerikanischen Serie „Game Of Thrones“ aus ihrer Produktion. Ali Samadi Ahadis ist der Regisseur des Pettersson und Findus Films.

Zur Film-Website

Trailer & Filmclip

Auch auf DVD

Pettersson und Findus DVD

Pettersson und Findus DVD

Pettersson und Findus DVD

Kleiner Quälgeist – große Freundschaft

Selbst ein alter Pettersson – der gern für sich auf seinem Hof an seinen Erfindungen herumbastelt – fühlt sich manchmal ein klitzekleines bisschen allein. Bis ihm Nachbarin Beda Andersson eines Tages einen kleinen Kater schenkt. Nun kommt ordentlich Leben auf den Hof und als sich auch noch herausstellt, dass der kleine Findus sprechen kann, wird Petterssons Alltag gründlich auf den Kopf gestellt.

Der Kinohit mit rund 620.000 Zuschauer in fantasievoll-detailgetreuer Umsetzung der beliebten Bestseller. Ausgezeichnet mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ und dem Kinder-Medien-Preis „Der weiße Elefant“ (Beste Regie) beim Filmfest München.

Mit Ulrich Noethen und Marianne Sägebrecht

ab 5 Jahren
EUR 14,99 · EUA 15,20
ISBN-13: 4260173781397
Realfilm, 87 Min.
Buchvorlage von Sven Nordqvist
Regie: Ali Samadi Ahadi

Filmbilder

Weltpremiere

Fotos von der Weltpremiere in Essen am 09.03.2014